read

Sein Leben zu organisieren ist nicht immer ganz einfach. Bisher schrieb ich mir alle meine geschäftlichen Aufgaben auf kleine Zettel, die ich neben meinem Keyboard anordnete, und alle privaten Aufgaben wurden entweder in meinen Kalender oder in die Erinnerungs-App von Apple geschrieben. Eigentlich lief das auch größtenteils sehr gut – es sei denn ich vergaß so einen kleinen Zettel auf dem Weg nach Berlin im Büro oder hatte wiederkehrende Erinnerungen zu erledigen, die Apples Erinnerungs-App leider nicht abbilden konnte.

Ich suchte also nach einem einfachen Tool, dass alle Tasks sowohl auf dem iPhone, auf meinem MacBook, sowie dem Mac Mini anzeigen und synchronisieren kann und nicht komplett überfüllt mit unnötigen Funktionen ist. In die nährere Betrachtung kamen somit FireTaskOmniFocusThings und Wunderlist. OmniFocus war mir einfach zu teuer und überfüllt mit Funktionen, die ich niemals im Leben verwenden würde, Things einfach nur zu teuer und Wunderlist ist zwar simpel, gut und kostenlos, aber irgendwie traue ich den 6Wunderkindern nicht. Wenn solche Programme for free sind, muss auch irgendwo das Geld wieder reinkommen – und woher, wenn nicht meine Daten verkauft werden?

Blieb also noch FireTask, dass es zum Glück in einer 14-tägigen Testversion gibt und mit dem man also nicht die Katze im Sack kaufen muss. Die Einrichtung war sehr bequem und die Anwendungen sind sehr übersichtlich. Auf dem Mac verwende ich ausschließlich die Kanban-Ansicht (mit der Hauptgrund für den Kauf des Programms) und auf dem iPhone lediglich die Ansicht für den heutigen Tag. Die Synchronisation erfolgt (entgegen einiger Kommentare im iTunes-Store) bei mir tadellos und bis auf ein paar kleine Abstürze der App hatte ich nie irgendwelche Probleme. Grandios ist für mich die Einrichtung der wiederkehrenden Elemente, so dass ich nun bequem Anfang eines jeden Monats daran erinnert werde, dass ich Rechnungen schreiben muss und auch Termine wie Reifenwechsel etc. vermerkt wurden. Mit der Tastenkombi CTRL + CMD + . kann man zudem bequem jederzeit eine Erinnerung eintragen.

Fazit: Gutes Programm mit schnellem Support. Etwas teuer aber auf jeden Fall lohnend für jeden, der ein wenig Struktur im Leben braucht und noch kein GTD-Programm besitzt.

Marco Raddatz

Marco Raddatz

Published

Image
Marco Raddatz #TechnicalProjectManagement #SoftwareDevelopment #Berlin Back to Overview